Einkaufswagen
Isländisches Schaffell, Weiß

Isländisches Schaffell, Weiß

Normaler Preis
€169,00

  Lieferung in 1-3 Tagen
  Flatrate und kostenlose Versandoptionen
  Lieferant für Game of Thrones und Vikings
Product number: 2538

KOSTENLOSER VERSAND

Langhaariges Schafsfell aus Island. Isländisches Schaffell ist ein unübertroffenes Naturmaterial, das im Winter warm und im Sommer kühl hält. Die isländische Wolle, die sich im Laufe eines Jahrtausends unter dem Einfluss des subarktischen Klimas entwickelt hat, ist einzigartig, da sie aus zwei Arten von Fasern besteht. Die inneren Fasern sind fein, weich und hoch isolierend, während die äußeren Fasern lang, glänzend und wasserabweisend sind. Sie wurden von den Wikingern sowohl als Teppiche als auch als Kleidung verwendet. Zwei oder drei Stücke können zu einem Pelzmantel verarbeitet werden.

Jedes Fell ist einzigartig und unterscheidet sich in Form, Struktur und Farbton.

  • Farbe: Naturweiß
  • Größe: 90-120 cm
  • Länge der Wolle: 15-20 cm
  • Herkunft: Island

Pflegehinweise:

Schafe haben bestimmte natürliche Eigenschaften entwickelt, die sie sauber halten. Ihre Felle sind schmutzabweisend, antibakteriell, widerstandsfähig, hypoallergen und resistent gegen Wasser, Flammen und statische Elektrizität. Das Waschen eines Schaffells kann das natürliche Lanolin (Wollfett), das es sauber hält, entfernen:

  1. SCHÜTTELN: Lanolin (Wollfett) weist Schmutz auf natürliche Weise ab. Sie können ihn ganz einfach entfernen, indem Sie das Schaffell ausschütteln, wodurch sich die lose anhaftenden Schmutzpartikel lösen. Sie können es auch mit einem Besenstiel oder ähnlichem ausklopfen.
  2. BÜRSTEN: Bürsten Sie Ihren Teppich sorgfältig ab. Dadurch wird der Staub entfernt und der Teppich wird wieder flauschig, wenn er etwas platt geworden ist. Es ist normal, dass sich etwas Wolle von der Bürste löst.
  3. STAUBSAUGEN: Nachdem Sie den Teppich aufgeschüttelt und gebürstet haben, saugen Sie ihn mit dem Staubsauger ab, um alle anderen Staub- und Schmutzpartikel aufzusaugen.
  4. FRISCHE LUFT: Lassen Sie ihn draußen hängen, vorzugsweise, wenn die Temperatur etwas kühler ist.

Vermeiden Sie Flecken durch Wein, Kaffee und andere Flüssigkeiten, die in der Natur nicht vorkommen. Sollten Sie kleine Flecken bekommen, wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch ab. Wenn das nicht funktioniert, feuchten Sie die verschmutzte Wolle vorsichtig ein wenig an, bestreichen Sie sie mit Kartoffelstärke und reiben Sie sie ein. Lassen Sie sie trocknen, schütteln Sie sie aus und bürsten Sie die Stärke ab.

×